Anfahrt - Ihr Weg zu uns

Das KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT liegt am Sachsenwald an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg im Grünen und doch zentral.

KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT
Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek
Telefon 040 / 72 80 – 0


Parkpalette an der Loddenallee / Ecke Maria-Merkert-Straße.

 

Anfahrt Kh Reinbekt 1414

Anreise mit dem PKW zum Krankenhaus Reinbek

Aus Richtung Hamburg:
über B 5 / Reinbeker Redder / Hamburger Straße

Aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg:
A24 / K 80, Glinder Weg / Hamburger Straße

Aus Richtung Schwarzenbek:
über B 20
 
Mit Google Maps können Sie sich eine detaillierte Routenbeschreibung von Ihrem Haus direkt zum Krankenhaus erstellen.

KRANKENHAUS REINBEK, Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek

Unsere Adresse ist schon voreingetragen.

Parken rund ums St. Adolf-Stift

Beim Parken auf dem Krankenhausgelände beachten Sie bitte die Verkehrsregelungen und Halteverbote. Auf dem Gelände des Krankenhauses gilt die Straßenverkehrsordnung.

Außer den Parkplätzen direkt gegenüber dem Haupteingang an der Hamburger Straße befindet sich ein weiterer großer Parkplatz in der Loddenallee. Das Krankenhaus kann von dort aus über den Zugang parallel zur Hamburger Straße erreicht werden.

Das Krankenhaus Reinbek hat zusätzlich 2012 ein Parkhaus an der Loddenallee  eröffnet, um die Parksituation zu verbessern. Die Parkpalette bietet auf zwei Ebenen mehr als 80 Parkplätze für Besucher. Diese sind kostenpflichtig. 

  • Jede angefangene Stunde kostet 1 Euro Parkgebühren.
  • Kurzparken von unter einer halben Stunde ist frei.
  • Der Tageshöchstsatz beträgt 10 Euro.

Vier behindertengerechte Parkplätze befinden sich direkt RECHTS NEBEN der Parkpalette (direkt hinter dem Parkplatz-Informationsschild) mit Zugang von der Loddenallee (erste Parkbucht zur Linken).

Vorschaubild

Die Mitarbeiterinnen vom Empfang sind für Sie da!

Telefon
040 / 72 80 - 0
Fax
040 / 72 80 - 22 46
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift
Hamburger Straße 41
21465
Reinbek

Bauarbeiten an der Hamburger Straße zwischen Loddenallee und K80 (Richtung Hamburg)

Die Stadt Reinbek erneuert von Dienstag, 28. August bis Dienstag, 18. September in 2 Abschnitten die Asphaltdecke der Hamburger Straße zwischen der Einmündung der Loddenallee (neben dem Krankenhaus) Richtung Hamburg bis zur K 80 /Binnenfeldredder. Weil die Hamburger Straße im betroffenen Bereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt ist, gibt es eine großräumige Umleitung für den Schwerverkehr über K 80, Sachsenwaldstraße, Schönningstedter Straße und Bergstraße sowie umgekehrt.

Die Anlieger sowie die Besucher und Mitarbeiter des Krankenhauses Reinbek können örtlichen gelben Umleitungsschildern folgen.
Die DIREKTE Zufahrt zum Krankenhaus über die Maria-Merkert-Straße (die kleine Straße gegenüber vom Imibss/ Blumenladen die durch den Krankenhaustunnel führt) bzw. von der Loddenalle (die Straße zum Waldhaus bzw. zur Parkpalette des St. Adolf-Stiftes) ist jederzeit gewährleistet. Die Parkplätze am oberen Wald sind von der Sperrung NICHT betroffen. Allerdings wird in der Bauphase 1 die Bushaltestelle vor dem Krankenhaus nicht bedient, da der Bus eine Umleitung fahren muss.

Bitte planen Sie für die Anfahrt mehr Zeit ein.

Bauphase 1: Di. 28.8. bis Do. 6.9.2018

  • Sperrung von Mitte Loddenallee bis Kreuzung Berliner Straße / "Schaumanns Kamp", zeitweise auch inklusive der Einmündung "Am Ladenzentrum".
  • Umleitung über Glinder Weg, "Eichenbusch", Holsteiner Straße, Mühlenredder, Schulstraße, Bergstraße (Rathaus) sowie umgekehrt.


Bauphase 2: Mo. 10.9. bis Di. 18.9.2018

  • Sperrung von Kreuzung Berliner Straße / Schaumanns Kamp bis Glinder Weg / Am Forstplatz. Zusätzlich wird am Di, 11.9. und Mi, 12.9. der Anschluss an die K 80 gesperrt.
  • Umleitung über Glinder Weg, "Eichenbusch" und Berliner Straße sowie umgekehrt.
Weiterlesen

Anreise mit Bus und Bahn

Fahren Sie mit der S 21 bis zur S-Bahn-Station Reinbek.
Von dort sind Sie in einer Viertel Stunde bei uns, wenn Sie zu Fuß gehen (Bahnhofstraße Richtung Stadtzentrum / Rathaus gehen, dann links in die Hamburger Straße biegen und weiter bis zur Hausnummer 41).

Oder Sie nehmen vom Bahnhof Reinbek den Bus 237 bis zur Haltestelle "St. Adolf-Stift". Von dort gehen Sie in Fahrtrichtung geradeaus zur Ampel, überquren die Hamburger Straße und sehen dann bereits unser Haus hinter den Bäumen liegen.

Alternativ können Sie mit dem Bus 136 vom Bahnhof Bergedorf bis zur Haltestelle am "EKZ Sachsenwald" fahren. Hier gehen Sie rückwärt an der Tankstelle vorbei Richtung Hochhaus und Fußgängerbrücke und am Hochhaus bergab bis zum EIngang des Krankenhauses (an der Loddenalle vorbei).

Mit der Fahrplanauskunft des HVV können Sie sich Ihren persönlichen Fahrplan erstellen.

Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift, Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek

Unsere Adresse ist im Link bereits als Ziel hinterlegt.