Brustzentrum Alpüstün Dincel Am Monitor Img 3929
Brustzentrum Lachs Rgb

Brustzentrum Reinbek

Das Brustzentrum des Krankenhauses Reinbek bietet eine leitliniengerechte Diagnostik und Therapie für gutartige und bösartige Tumore der Brust an. Das Brustzentrum Reinbek ist ein Kooperationspartner von vieren des DMP-zertifizierten Brustzentrums Herzogtum Lauenburg / östliches Hamburg sowie Kooperationspartner des UCCH (Universitäres Cancer Centrum Hamburg).

Kontakt
Standort & Anfahrt

Sekretariat

Frauenklinik
Katrin
Schmidt
Fax
040 / 72 80 - 24 40
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift
Hamburger Straße 41
21465
Reinbek

So finden Sie die Frauenklinik

Die Gynäkologische Ambulanz und die gesamte Frauenklinik befinden sich im 2. OG des Hauptgebäudes. Bitte nutzen Sie den Besucherfahrstuhl / Treppenhaus aus der Eingangshalle und halten sich dann im 2. OG rechts und biegen direkt nach dem Kreißsaal in den Flur ab, von dort aus sehen Sie bereits die Gynäkologische Ambulanz.

Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift
Hamburger Straße 41
21465 Reinbek

Karte per Klick laden
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google
Datenschutz Google

Leistungsspektrum Brustzentrum

  • digitale Mammografie (Tomosynthese/ 3-D-Mammografie, Galaktografie, stereotaktische Lokalisation / Biopsie)
  • Mammasonografie (Ultraschall, Stanzbiopsie
  • Mamma-MRT (in der Radiologie)
  • Operationen von gut- und bösartigen Tumoren
  • Rekonstruktion der Brust
  • Therapieplanung inkl. ggf. Chemotherapie nach Besprechung in der wöchentlichen Tumorkonferenz

Bildergalerie

Brustzentrum Alpüstün Dincel Img 3921 Web
Brustzentrum Anmeldung Web 2781
Brustzentrum Pat. Gespraech 0134
Brustzentrum Besprechung 0121
Mammografie Martina Dincel 0092 Web
Ultraschall Brustzentrum Img 3957
Brustzentrum Alpüstün Dincel Img 3921 Web
Brustzentrum Anmeldung Web 2781
Brustzentrum Pat. Gespraech 0134
Brustzentrum Besprechung 0121
Mammografie Martina Dincel 0092 Web
Ultraschall Brustzentrum Img 3957

Brustsprechstunde / Terminvereinbarung

Im Rahmen unserer Brustsprechstunde zur Indikationsstellung eines ambulanten oder stationären Eingriffs beraten wir Sie gerne dienstags von 9.00 Uhr -15.30 Uhr sowie donnerstags von 13.00 Uhr –15.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter Telefon: 040 / 72 80 - 35 00.

Schwerpunkte des Brustzentrums im Krankenhaus Reinbek

In Kooperation mit der Gynäkologin und Brustspezialistin Martina Dincel, der Abteilung für Radiologie und weiteren Kooperationspartnern bietet Ihnen die Frauenklinik des St. Adolf-Stiftes die umfassende Diagnostik und Therapie von Brustkrebs und gutartigen Tumorgen an.

 

  • Mammadiagnostik (in Kooperation mit der Gynäkologin Martina Dincel (Zusatzbezeichnung Mammadiagnostik) in unserem Haus

    • Digitale Mammografie (Tomosynthese/ 3-D-Mammografie, Galaktografie, stereotaktische Lokalisation / Biopsie)
    • Mammasonografie (Ultraschall, Stanzbiopsie)
    • Mamma-MRT (in der Radiologie)

 

  • Operationen

    • Ambulante lokale Entfernung gutartiger Befunde (z.B. Fibroadenome)
    • Brusterhaltende Operationen (BEO) bei Brustkrebs
    • Onkoplastische Operationstechniken
    • Brustamputationen inklusive Sofortrekonstruktion mit Implantaten oder Eigengewebe (TRAM/LADO)
    • Wächterlymphknotenbestimmung im Rahmen einer Brustkrebsoperation (Sentinel-Node-Lymphonodektomie)

Warum Sie dem Brustzentrum im Krankenhaus Reinbek vertrauen können

  • Wir planen Ihre Therapie ganz individuell
    • In unserer Brustsprechstunde lernen wir uns kennen und besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen.
    • In der wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenz (Gynäkologen, Pathologen, Radiologen, Strahlentherapeuten, Onkologen, Internisten) stellen wir Patientinnen mit bösartigen Tumoren vor, um die beste Therapie mit allen Experten zu erarbeiten.
    • Vermeidung unnötiger Chemotherapie durch Angebot von EndoPredict und Oncotype DX
    • Planung einer neoadjuvanten Chemotherapie (vor einer Operation)
  • Bei uns sind Umgebungsuntersuchungen (Röntgen der Lunge, Sonographie des Oberbauches, Skelettszintigraphie) sowie ergänzende Untersuchungen (Mammographie, Computertomographie, EKG, Echokardiographie) im Rahmen des stationären/ nachstationären Aufenthaltes der Standard.
  • Betreuung durch ein professionelles Team aus Ärzten, Schwestern und Physiotherapeuten.
  • Beratung durch den Sozialdienst und die Psychoonkologin sowie Angebot der Homöopathie.
  • Organisation der weiteren Behandlungsschritte nach dem Krankenhausaufenthalt in Kooperation mit dem UCCH (Universitäres Cancer Center Hamburg-Eppendorf), zum Beispiel Bestrahlung, Chemotherapie, Antikörpertherapie, Hormontherapie, Rehabilitation, Teilnahme an Studien...
  • Erstellung einer Zweitmeinung

Übersicht Team

Chefarzt
Prof. Dr. Jörg Schwarz
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
mehr Details
Schwerpunktbezeichnung:
gynäkologische Onkologie
Zusatzbezeichnung:
spezielle operative Gynäkologie
Klinischer Schwerpunkt:
operative gynäkologische Onkologie, plastisch-rekonstruktive Chirurgie, Transgenderchirurgie
Leitender Oberarzt
Dr. med. Süha Alpüstün
Facharzt für Gynäkologie und Geburtsthilfe
mehr Details
Klinischer Schwerpunkt:
Leiter Brustzentrum; Operative Gynäkologie, MIC, gynäkologische Onkologie, Urogynäkologie
Fachärztin
Martina Dincel
Fachärztin für Frauenheilkunde und Mammadiagnostik
mehr Details
Schwerpunktbezeichnung:
Mammadiagnostik
Klinischer Schwerpunkt:
Mammadiagnostik
Sekretärin
Katrin Schmidt
Sekretariat der Frauenklinik
mehr Details
Sekretärin
Babette Heine
Sekretariat Frauenklinik
mehr Details