Gesundheits- und Pflegepädagoge oder Medizinpädagoge (m/w/x)

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Wie? In Voll- und Teilzeit

Wir haben im März die Ausbildungsplätze unserer Pflegeschule aufgestockt und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Lehrerteam in Voll- oder auch Teilzeit eine

  • Gesundheits- und Pflegepädagogin (m/w/x) oder

  • Medizinpädagogin (m/w/x)

Bestes Team Lehrer Innen

Ihr Profil

 
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Pflegefachberuf
  • Ein abgeschlossenes Studium als Pflege-, Medizin- oder Berufspädagoge auf Masterniveau (m/w/x) oder einen abgeschlossenen Bachelor mit begonnenem Masterstudium
  • Unterrichtserfahrung und adäquate berufspädagogische, fachliche, methodische, soziale und personale Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und die Pflege eines wertschätzenden Miteinanders
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse in E-Didaktik vorteilhaft
 
 

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit in allen Jahrgängen
  • Verantwortliche Übernahme der Kursleitung
  • Praktizieren eines handlungsorientierten Unterrichts unter Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Anwendung neuer Lehr- und Lernmethoden, z.B. E-Learning, Blended Learning
  • Abnahme von Leistungskontrollen und Prüfungen
  • Fachliche Begleitung der Auszubildenden in der Praxis (Praxisbegleitung)
  • Beratung der Praxisanleiter auf den Stationen
  • Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Pflegeschule
  • Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Curriculums

Was wir bieten

 
  • Eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit sowie Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Schule
  • Hochwertig ausgestattete Klassenräume mit interaktiven Smart Boards
  • Ein motiviertes, engagiertes und erfahrenes Kollegium sowie einen partnerschaftlichen  Führungsstil
  • EDV-gestützte Arbeitsplätze mit Schulverwaltungsprogramm, digitalen Lernmedien (E-Learning und Blended Learning)
  • Eine zentrale Praxisplanung und Unterstützung bei der Schüleranleitung durch zentrale Praxisanleiter
  • Innerbetriebliche Fortbildung
  • Wir begleiten Ihren Start bei uns mit Einführungstagen sowie individueller Einarbeitung
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familien, u.a. durch Kitazuschüsse
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Vielzahl weiterer Vorteile wie z.B.
    • Tarifliche Vergütung (AVR-L)
    • Jahressonderzahlung
    • Betriebsrente
    • Gesundheitsförderung (u.a. Hansefit, Laufgruppe, Boxen)
    • Mobilitätszuschuss (HVV ProfiCard und JobRad)

Ihr Arbeitsplatz

Unsere staatlich anerkannte Pflegeschule am Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift verfügt seit 2020 über 150 genehmigte Ausbildungsplätze in 6 Kursen. Die Schüler des 2. und 3. Lehrjahres werden auf unserer Schulstation unter intensiver Praxisanleitung auf den Berufsalltag als examinierte Fachkraft vorbereitet.

Die Pflegeschule und das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift liegen zentral in Reinbek mitten im Grünen und doch fußläufig zum S-Bahnhof Reinbek. Zur Hamburger Innenstadt sind es von dort 25 Minuten mit der S-Bahn (HVV). In einer familiären Lernumgebung fällt auch der theoretische Unterricht nicht schwer. Wir verfügen über moderne Klassenräume mit Smart-Board und einen idyllischen Innenhof, der zur Kleingruppenarbeit einlädt.

Die Reinbeker Pflegeschule bietet unterschiedliche lernunterstützende Medien an. Dazu gehört eine Elektronische Lernplattform zur individuellen Lernbegleitung in Theorie und Praxis, eine Online Bibliothek sowie der Demonstrationsraum inklusive einer kleinen Bibliothek. Ein weiteres Angebot ist die Lernberatung für Schüler mit Schwierigkeiten beim Lernen.

Die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule beginnt zwei Mal im Jahr, dauert drei Jahre und endet mit dem staatlichen Examen. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger/-in“ und damit die Möglichkeit, Ihren Beruf in allen Ländern der EU auszuüben.

Ziel unserer Ausbildung ist – neben dem Erlernen der fachlichen Kompetenz – die Förderung der persönlichen Weiterentwicklung junger Menschen in Verbindung mit christlichen Werten. Ein weiteres wichtiges Anliegen unserer Krankenpflegeschule ist die Vermittlung des Verständnisses für gesunde und kranke Menschen aller Altersgruppen.

Weiterlesen

Über das Krankenhaus Reinbek

Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus mit expandierender Entwicklung und überregionalem Einzugsgebiet direkt an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg. Es verfügt über 351 Betten in den Fachrichtungen Kardiologie, Gastroenterologie, Nephrologie, Hämato-/Onkologie und Palliativmedizin sowie der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Urologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, interventionelle Radiologie sowie  Gynäkologie und Geburtshilfe.

Jährlich werden über 19.000 stationäre und 25.000 ambulante Fälle behandelt und 9.000 Operationen durchgeführt. Im St. Adolf-Stift arbeiten rund 1.000 Menschen in den unterschiedlichen Bereichen. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und einer der größten Ausbildungsbetriebe in Reinbek. Das christliche Menschenbild ist Grundlage und Maßstab unseres Handelns.

Weiterlesen

Klingt gut?

Für Fragen stehen Ihnen unsere organisatorische Leitung der Pflegeschule Jutta Lingelbach unter Tel. 040 / 72 80 - 53 72 gerne zur Verfügung.
Wenn Sie Freude daran haben, Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten und bei der neuen Pflegeausbildung (Generalistik) qualifiziert und praxisbezogen zu unterstützen, richten Sie ihre Bewerbung bitte an:
Jutta
Lingelbach
Organisatorische Leitung der Krankenpflegeschule, Innerbetriebliche Fortbildung
Telefonnummer
040 / 72 80 - 53 72
KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT,
Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek
Jetzt hier online bewerben!
Anrede
Maximal 4 Dateien möglich.
15 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, jpeg, png.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
Bild-CAPTCHA
Captcha-Text hier eingeben