Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/x) für unsere Orthopädie

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Wie? In Voll- und Teilzeit

Bestes Team. Ganz nah. Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus mit expandierender Entwicklung. Für die Bettenerweiterung unserer Orthopädie bauen wir unser Pflegeteam mit Voll- und Teilzeitstellen unbefristet weiter aus. Damit wir Ihnen ausreichend Zeit zur Einarbeitung und Eingewöhnung bieten können, suchen wir schon jetzt - also zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/x) für unsere Orthopädie
Bestes Team Station 2 2020

Warum Sie ins „Beste Team“ wechseln sollten:

Sie mögen Mitgestaltung und haben Lust auf Neues?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Sie erwartet ein stabiles Team, das offen für Neues ist und in dem Berufsanfänger, Wiedereinsteiger aber auch „die alten Hasen“ harmonieren und sich gut ergänzen. Diese Situation ermöglicht ein gutes Zusammenspiel des Teams und gute Voraussetzungen für die geplante Erweiterung dieses Bereiches.

Sie haben Spaß an ressourcenorientierter Pflege Ihrer Patienten?

Die Versorgung der Patienten in der Orthopädie bietet genau das! Patienten mit Hüft-TEP, Knie-TEP, Schulter-TEP und weiteren Eingriffen wie z.B. Hand- und Fußkorrekturen sowie Arthroskopien, benötigen genau an dieser Stelle Ihre Unterstützung und Anleitung, wieder selbständig und mobil zu werden. Hierzu können Sie mit Ihren Kompetenzen beitragen.

Sie mögen die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team?

Dann kommen Sie zu uns! Die postoperative Behandlung der Patienten erfordert eine gute Zusammenarbeit mit unseren Ärzten, Physiotherapeuten und unserem Sozialdienst, die bei uns gelebt wird.

Sie können Ihre umfangreichen Aufgaben bis zum Dienstende nicht schaffen?

Keine Sorge! Da Sie in einem Elektivbereich arbeiten werden, können Sie sich an feste Abläufe und vorgegebene Behandlungspfade halten, von denen nicht ständig abgewichen werden muss. Dieses ermöglicht ein gutes Zeitmanagement Ihres Dienstverlaufes und eine gute Planbarkeit und Organisation der Station, zu der nicht zuletzt das digitale Steuern mit unserer Bettendisposition beiträgt.

Sie blühen auf, wenn Sie durch Ihre Arbeit direkt Erfolge beim Patienten sehen?

Nach Eingriffen in der Endoprothetik ist es immer wieder erstaunlich, wie mit Hilfe der guten Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, die Patienten rasch mobiler und gleichzeitig zufriedener werden. Sie haben die Möglichkeit, auf dieser Station Ihre Kompetenzen unter Beweis zu stellen und ebenso neue zu erlangen. 

Niemand interessiert was Sie täglich leisten?

Bei uns ist das anders: In regelmäßigen Gesprächen, Team-Meetings und Veranstaltungen bringen wir uns gegenseitig auf den Stand der Dinge. Eine kollegiale, familiäre Arbeitsatmosphäre ist uns wichtig. Wir leben unseren Slogan „Bestes Team“.

Die Begegnung auf Augenhöhe mit Ihrer Führungskraft ist Ihnen wichtig?

Das liegt uns auch am Herzen! Deshalb haben wir unsere Leitungen in unserem Pflege-Entwicklungs-Center (PEC) schulen und coachen lassen, um auf eine  individuelle und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter gezielt eingehen zu können. Wir können so jedem Mitarbeiter Wertschätzung, Anerkennung aber auch die passende Herausforderung und eine passende Führung bieten. Eine einheitlich gelebte Gesprächskultur steht daher bei uns an erster Stelle.

Einarbeitung heißt „ins kalte Wasser schmeißen“?

Durch ein strukturiertes Einarbeitungskonzept lernen Sie bei uns in Ruhe „schwimmen“. Ihren Einstiegbegleiten wir in jedem Fall mit unserem bewährten Einarbeitungskonzept und einer geplanten Einarbeitungszeit. Ein fester Mentor steht Ihnen dabei zur Seite.

Kommen Sie zu uns!

Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Herz und Seele, haben Freude daran Ihre Ideen und Vorstellungen im Team einzubringen und zeichnen sich durch Ihren professionellen Umgang mit Patienten und Kollegen aus, dann bewerben Sie sich bei uns.

Was bieten wir?

  • Vielseitiger Aufgabenbereich
  • Einführungstage
  • Ausfallkonzept zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Pflege
  • Vergütung nach AVR/ TVöD
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebsrente
  • Freistellung bei internen Fortbildungen
  • Nutzung der Wissensplattform CNE
  • Mobilitätszuschuss (HVV-Proficard und Jobrad)
  • Unterstützung der Gesundheitsförderung (Hansefit)
  • Erholungsbeihilfe
  • Kita-Zuschuss und Kinderferienbetreuung 

Über das Krankenhaus Reinbek

Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus mit expandierender Entwicklung und überregionalem Einzugsgebiet direkt an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg. Es verfügt über 351 Betten in den Fachrichtungen Kardiologie, Gastroenterologie, Nephrologie, Hämato-/Onkologie und Palliativmedizin sowie der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Urologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, interventionelle Radiologie sowie  Gynäkologie und Geburtshilfe.

Jährlich werden über 19.000 stationäre und 25.000 ambulante Fälle behandelt und 9.000 Operationen durchgeführt. Im St. Adolf-Stift arbeiten rund 1.000 Menschen in den unterschiedlichen Bereichen. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und einer der größten Ausbildungsbetriebe in Reinbek. Das christliche Menschenbild ist Grundlage und Maßstab unseres Handelns.

Wer steht für Rückfragen zur Verfügung?

Weitere Fragen beantwortet Ihnen unsere Teamleitung Yvonne Ritterbusch gern telefonisch oder oder per E-Mail.
Yvonne
Ritterbusch
Teamleitung Pflegedienst
Telefonnummer
040 / 72 80 - 56 81
KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT,
Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek
Jetzt hier online bewerben!
Anrede
Maximal 4 Dateien möglich.
15 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, jpeg, png.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
Bild-CAPTCHA
Captcha-Text hier eingeben