Beste Teams Slider Imc 14 14

Unsere IMC-Einheit

 

 

 

 
Beste Teams Slider Op Pfleger 31

Unser OP und Anästhesie-Team

 
Beste Teams Slider Station11 42

Unsere Schülerstation 11

 
Beste Teams Slider Kardiologie 7

Unser Kardiologie-Team

 
Beste Teams Slider Kaufm.abteilung 15

Unsere Kaufmännische Abteilung

 
Beste Teams Slider Onkologie 10

Unsere Onkologie mit Palliativversorgung

 
Beste Teams Slider Endoskopie 5

Unser Endoskopie-Team

Kommen Sie in ein Haus mit einem besonderen Geist

Von Ordensschwestern im Jahr 1884 in Reinbek gegründet arbeiten im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift mittlerweile fast 850 Menschen in ganz unterschiedlichen Bereichen. Allen gemein ist das große Engagement für die bestmögliche medizinische Behandlung und persönliche Betreuung der uns anvertrauten Patienten. Dieses ist auch immer Teamarbeit, denn was nützen die neusten Geräte und schönsten Stationen, wenn die Chemie zwischen den Mitarbeitern nicht stimmt.

"Im St. Adolf-Stift weht ein besonderer Geist" - das wird uns immer wieder von neuen Kollegen oder externen Dienstleistern gesagt, die viele andere Krankenhäuser kennen.

Und genau damit werben wir nun um neue Mitarbeiter: Werden Sie Mitglied in unserer Dienstgemeinschaft.

Warum Sie bei uns arbeiten sollten

Alle Benefits auf einen Blick

Klinikleitung und Personalabteilung haben einmal überlegt, was das St. Adolf-Stift ausmacht und warum Sie sich als Außenstehender unbedingt bei uns bewerben sollten.

Das haben wir einmal aufs Papier gebracht: Vom modernen Arbeitsplatz mit iPads für die Visite und elektronischer Patientenakte, über Gesundheitsförderung und Mobilitätskonzept (HVV-ProfiCard und Dienstrad) bis hin zum Tarifvertrag der Caritas plus St. Adolf-Stift-Zuschlag und einer attraktiven kirchlichen Zusatzversorgung (Betriebsrente).

Lesen Sie in Ruhe alle Argumente. Und kommen Sie danach ins Beste Team der Welt.

Alle offenen Jobangebote

Hier suchen wir aktuell noch Kollegen

Das St. Adolf-Stift ist ein freimeinnütziges Krankenhaus direkt an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg. Wir wachsen in mehreren Bereichen und weil wir expandieren, aber unsere guten Stellenschlüssel erhalten möchten, suchen wir immer gutes Personal.

Darum können Sie sich selbstverständlich gern auch immer initiativ in unserer Pflegedienstleitung oder beim jeweiligen Chefarzt bewerben.

Oder Sie schauen bei uns mal in die offenen Stellenangebote. Gern können Sie bei uns auch hospitieren und so die Vorzüge des Hauses ganz persönlich kennen lernen.

Für PJler und Assistenzärzte

Akademische Lehre im Krankenhaus Reinbek

Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und verfügt über diverse Lehrbefugnisse.

Es bietet neben der Aus- und Weiterbildung von Assistenzärzten auch Unterricht für Medizinstudenten  am Ende Ihres Studiums im so genannten Praktischen Jahr an (PJler).

Wo ist denn das Krankenhaus Reinbek überhaupt?

Wir sitzen direkt am östlichen Stadtrand von Hamburg

Nur 3 km von der Hamburger Stadtgrenze entfernt liegt das St. Adolf-Stift im grünen Sachsenwald. In Laufweite von der S-Bahn-Station Reinbek.

Wenn Sie mehr Infos haben möchten, schauen Sie doch mal in unsere Anfahrtsbeschreibung.

Medizintechniker (m/w)

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärzte (m/w) zur Weiterbildung Anästhesiologie

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Oberarzt (m/w) für die Frauenklinik

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für die IMC

Wann? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Samstag
22.09.2018
08.00 - 12.00 Uhr

Prüfen – rufen – drücken. So einfach kann Erste Hilfe beim Herszstillstand sein.

Marktplatz Reinbek (Täby-Platz)

Dienstag
25.09.2018
16.00 - 18.00 Uhr

Klinisch-Pathologische Konferenz

Hörsaal

Sie finden den Hörsaal im Untergeschoss.

Mittwoch
26.09.2018
10.30 - 12.00 Uhr

9. Arthrosetag - Schwerpunkt Rheuma

Aula der Pflegeschule

Bildergalerie

Kh Reinbek St. Adolf Stift Luftaufnahme 1200
Foyer Und Empfang Kh Reinbek 1200
Kh Reinbek Pflege 1200
Moderner Zentral Op Kh Reinbek 1200
Station 12 9566 Visite 1414