Das Team der Geburtshilfe hat jetzt einen eigenen Instagram-Kanal @geburtshilfe_reinbek.

So ist es auch in der Pandemie möglich, dass Schwangere und werdende Väter hinter die Kulissen im Krankenhaus Reinbek schauen.
Instagram Geburts-Account

Unter Geburtshilfe_Reinbek stellen sich die Hebammen und Ärzt:innen unserer Frauenklinik vor und geben Einblicke in die Räumlichkeiten des Kreißsaals sowie die Mutter-Kind-Station. Und unser Team berichtet von besonderen Momenten und tollen Erlebnissen mit werdenden Eltern und frisch geschlüpften Neugeborenen.

Schauen Sie doch mal rein: www.instagram.com/geburtshilfe_reinbek

 

 

Über das Krankenhaus Reinbek

Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus mit expandierender Entwicklung und überregionalem Einzugsgebiet direkt an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg. Es verfügt über 351 Betten in den Fachrichtungen Kardiologie, Gastroenterologie, Nephrologie, Hämato-/Onkologie und Palliativmedizin sowie der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Urologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, interventionelle Radiologie sowie  Gynäkologie und Geburtshilfe.

Jährlich werden über 19.000 stationäre und 25.000 ambulante Fälle behandelt und 9.000 Operationen durchgeführt. Im St. Adolf-Stift arbeiten rund 1.000 Menschen in den unterschiedlichen Bereichen. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und einer der größten Ausbildungsbetriebe in Reinbek. Das christliche Menschenbild ist Grundlage und Maßstab unseres Handelns.

    Unser Kreißsaal

    Die Hebammen unserers Kreißsaals erreichen Sie rund um die Uhr unter der Telefonnummer: 040 / 72 80 - 3520.

    Die Leitende Hebamme ist Frau Paul.
    Susann
    Paul
    Leitende Hebamme im Kreißsaal
    Telefonnummer
    040 / 72 80 - 51 20
    KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT,
    Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek